Behandlungsschwerpunkte

Tiefenpsychologische Psychotherapie
bei unzureichend gelösten Problemen und Traumata in der Herkunftsfamilie / Kindheit
in Krisen während der Schwangerschaft
nach der Geburt (postpartale Depression, Überforderung, Rollenkonflikte, Sexualität)
bei Partnerschafts- und Familienkonflikten
von älteren Patientinnen aus der Kriegskinder- und Nachkriegs-Generation

Qualifikation

Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

Ausbildung

1982-1989 Medizinstudium in Freiburg, Kiel, Oslo und London
1990-2003 neurologische und psychiatrische ärztliche Tätigkeit an der Universitätsklinik Kiel und im Klinikum Nord, Ochsenzoll, Hamburg
Seit 2003 niedergelassen in eigener Praxis in Hamburg
Psychotherapeutische Weiterbildungen:
- Tiefenpsychologische Psychotherapie (Michael-Balint-Institut,Hamburg)
- Tiefenpsychologisch fundierte / analytische Therapie Älterer (Prof. Radebold, Kassel)
- Psychodynamisches Coaching, Teamsupervision und Organisationsentwicklung (IPOM, München)
- Traumatherapeutische Weiterbildung im EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR Institute INC)

Details der Behandlung

Dauer und durchschnittliche Wartezeit:

Variierend von einigen Beratungsgesprächen über Kurzzeittherapie (25h) bis zu Langzeittherapie (50-100h)

Wartezeiten für Beratungs- und Vorgespräche 1-3 Wochen, für festen Therapieplatz ca. 3-6 MonateKostenübernahme:

Alle Kassen und privat

Kontakt


Dr. Britta Branczyk
Lehmweg 45
20251 Hamburg
Telefon: 040/51326600

Erreichbarkeit:

Per Telefon, Anrufbeantworter, und
persönlich mittwochs 14:10-14:30 und in der Regel vormittags zwischen 10 Minuten und 15 Minuten nach der vollen Stunde
Telefon: 040/51326600