Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist immer mit hohen und freudigen Erwartungen verbunden. Daneben verlangt sie eine stetige Anpassung der Frau z.B. an die neue körperliche Situation und die Veränderung der Partnerschaft und berufliche Situation.

Nicht selten treten in diesen Anpassungsprozessen psychische Probleme auf, die die Betroffene als schamhaft erlebt und sie möglicherweise an sich zweifeln lässt.

Das Umfeld reagiert nicht selten mit Unverständnis, gerade wenn doch aufgrund des perspektivischen „freudigen Ereignisses“ ein äußerer Anlass für Traurigkeit, Ängste oder Versagensgefühle nicht erkennbar ist…Rückzug und zusätzliche Verunsicherung sind häufig die Konsequenz.

Zudem können Fehl- und Frühgeburt eine seelische Belastung für die Frau darstellen, die eine zusätzliche professionelle Begleitung als Hilfestellung notwendig machen.